Keine Kunst
„Stolpersteine“

Monika Wagener: „Wer entscheidet in Deutschland eigentlich darüber, was Kunst ist? Die richtig großen Kunstexperten sitzen offenbar nicht im Museum, in Galerien oder Kunsthochschulen. Vergessen Sie das. Sie sitzen – beim Zollamt. Dort wird entschieden, was Kunst und was Ware ist, zumindest steuerrechtlich. Und jetzt raten Sie mal, was Stolpersteine sind? Diese kleinen Gedenksteine, die ins Straßenpflaster eingelassen werden und uns im Alltag immer wieder an die unzähligen Nazi-Opfer erinnern. Ist das Kunst oder Ware? Isabel Schayani über einen wirklich kuriosen Kulturstreit.“

Monitor

Über Burkhard Heinz

Ich bin seit vielen Jahren geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die von mir verfassten Beiträge beschäftigen sich mit den Themen Medien, Kommunikation und Journalismus. Artikel, die auf dieser Website zu lesen sind und nicht von mir stammen, geben nicht immer auch meine Meinung wieder.