Frage an Sie
Wer soll den Friedenspreis 2011 erhalten?

Di, 28. Juni, 19 h, Theaterhaus. Wahlmatinee der AnStifter zum Stuttgarter Friedenspreis 2011. Am 28. Juni gibt’s Pro und Contra. Suchen Sie sich Ihre Favoritin / Ihren Favoriten! Jede/r kann mitreden und diskutieren (stimmberechtigt sind allerdings nur AnStifterInnen). Diese nachfolgenden 10 Vorschläge mit den meisten Stimmen (in Klammern) kommen in einen 2. Wahlgang. 1 Abdullah Abu Rahma (erhielt 104 Stimmen), 2 Fatuma Abdulkadir (erhielt 93 Stimmen), 3 Jean Ziegler (92), 4 Roberto Saviano (91), 5 Bradley Manning (91), 6 Dr. Irina Gruschewaja (91), 7 Gangolf Stocker (90), 8 Jürgen Grässlin (61) 9 Cinema Jenin (49), 10 terre des femmes (39). Stimmabgabe formlos bis 30. Juni. Wahlberechtigte haben im 2. Wahlgang 3 Stimmen. Wählen Sie formlos per Fax: 0711 2 48 56 79 bzw oder per eMail kontakt@die-anstifter.de oder per Post (Stempel 30. Juni). So einfach geht’s: „3 Stimmen für Angela Merkel“ / oder „1 Stimme für Wolfgang Schuster und 2 Stimmen für Stefan Mappus“ oder „je 1 Stimme für Hans, Susanne, Werner“. Bitte Ihren Namen nicht vergessen, sonst gilt’s nicht!

Über Burkhard Heinz

Ich bin seit vielen Jahren geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die von mir verfassten Beiträge beschäftigen sich mit den Themen Medien, Kommunikation und Journalismus. Artikel, die auf dieser Website zu lesen sind und nicht von mir stammen, geben nicht immer auch meine Meinung wieder.