Provinzielle Lebenswege mit dem Bildhauer Karl Ulrich Nuss

Veranstaltungstyp Sonstiges
Organisation/Veranstalter Allmende Stetten
Website www.allmende-stetten.de
Datum 30.05.2011
Uhrzeit 20 Uhr
Ort Museum unter der Yburg, Obergaß 24, Stetten im Remstal
Terminbeschreibung Der in Strümpfelbach im Remstal lebende Karl Ulrich Nuss ist einer der bekanntesten Bildhauer Deutschlands. In einem Gespräch mit dem Allmende-Vorsitzenden Ebbe Kögel spricht er über seinen künstlerischen und persönlichen Lebensweg.
Eintritt: 5 Euro
Vorher gibt es um 19 Uhr einen Rundgang zu den 16 Bronze-Skulpturen, die K.U. Nuss am Stettener Wahrzeichen, der Ruine Yburg in den Weinbergen, aufgestellt hat.

Über Burkhard Heinz

Ich bin geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die hier von mir erscheinenden Beiträge geben nicht die Meinung der Anstifter wieder und stehen lediglich in einem thematischen Verhältnis zu meinen unternehmerischen Aktivitäten. Es sind daher vor allem um Sachlichkeit bemühte Beiträge, die sich mit den Themen Medien und Kommunikation beschäftigen.