Pornographie und Holocaust

In dem äußerst spannenden Dokumentarfilm beschäftigt sich der 1972 geborene, israelische Filmemacher Ari Libsker mit zwei Ereignissen, die Israel in den 60er-Jahren aufwühlten: Dem massenhaft verbreiteten Erscheinen von pornografischen Groschenromanen, die in Lagern der Nazis spielten, und der ersten öffentlichen Auseinandersetzung mit den Verbrechen der Nazis im Zuge des Eichmann-Prozesses.

buecher.hagalil.com

Über Burkhard Heinz

Ich bin seit vielen Jahren geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die von mir verfassten Beiträge beschäftigen sich mit den Themen Medien, Kommunikation und Journalismus. Artikel, die auf dieser Website zu lesen sind und nicht von mir stammen, geben nicht immer auch meine Meinung wieder. Anders ist das auf meinem eigenen Blog.