Atomkraft

Die Anwohner des havarierten japanischen Atomkraftwerks Fukushima werden nach Einschätzung der Regierung in Tokio für lange Zeit nicht in ihre Häuser zurückkehren können. Die Evakuierung des Katastrophengebiets sei langfristig angelegt, sagte Regierungssprecher Yukio Edano. (siehe auch Lifeticker der Financial Times Deutschland)

Über Burkhard Heinz

Ich bin seit vielen Jahren geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die von mir verfassten Beiträge beschäftigen sich mit den Themen Medien, Kommunikation und Journalismus. Artikel, die auf dieser Website zu lesen sind und nicht von mir stammen, geben nicht immer auch meine Meinung wieder.

Ein Gedanke zu „Atomkraft

  1. Die Natur hat uns einmal mehr wieder bewiesen sie lässt sich weder steuern noch bändigen. Wenn der Mensch versucht die Natur zu versklaven, darf er sich über den Gegenschlag der Natur nicht wundern. Späte Einsicht ist besser, als keine Einsicht. Hoffentlich zieht die Welt und Deutschland aus dieser Katastrophe die richtigen Schlüsse für die Zukunft unserer Kinder

Kommentare sind geschlossen.