Rechts und links

Israels Ministerpräsident Binyamin Netanyahu und seine Gattin Sarah haben am Donnerstagabend in Jerusalem das Purim-Fest mit krebskranken und behinderten Kindern verbracht.