Twitter
Regierungssprecher Steffen Seibert: "Gerade bestätigt bekommen: @hpfriedrich ist der echte Account des Innenministers."

Der Innenminister twittert also doch. Fr. Schröder bezieht sich bei ihrem Dementi (siehe unten) auf die Twitterquelle der CDU (@cducsubt), von der nun der behauptete Regierungssprecher (@derregsprecher) meint, dass dieser ein Fake sei. Die CDU-Fraktion, so @derregsprecher, twittere nicht. Der Innenminister @hpfriedrich aber schon. Zu Fr.Dr.Schröder, @schroeder_k, äußert sich der @derregsprecher nicht. Der Grund dafür ist unklar. Unklar ist aber auch, ob @regsprecher und @derregsprecher wirklich – was heißt schon „wirklich“ – von Steffen Seibert stammen – aber was heißt schon „Steffen Seibert“? Das es bei solchen Twitter-Meldungen in Nordafrika zu Revolutionen kommen muss, ist klar. Zur Krönung twittert @hpfriedrich (möglicherweise der Innenminister): „Die Sicherheit auf Twitter ist eindeutig ein Thema, dem der Innenminister sich annehmen muss.“ Möglicherweise sollte der Innenminister sich aber besser mit der Naivität seiner Kollegin und Familienministerin Fr. Dr. Schröder befassen, deren Quellenarbeit in Bezug auf Twitter ausgesprochen, pardon, dämlich ist. (bkh)