Denkmal, Mappus

Ein Gedanke zu „Denkmal, Mappus

  1. ehrlich und offen!
    ich fühle mich mit den anstiftern verbunden.
    doch schäme ich mich, wie man mit dem äussern schein eines menschen umgeht. auch wenn er mappus heißt. kommt – das ist keine ebene.
    michael

Kommentare sind geschlossen.