Assange-Roman
Ich glaub, es hackt

Um Julian Assange ist es stiller geworden – prompt kommt die deutsche Übersetzung des Tatsachenromans „Underground“ von dem WikiLeaks-Gründer und Co-Autorin Suelette Dreyfus auf den Markt.

SPIEGEL

Über Burkhard Heinz

Ich bin geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die hier von mir erscheinenden Beiträge geben nicht die Meinung der Anstifter wieder und stehen lediglich in einem thematischen Verhältnis zu meinen unternehmerischen Aktivitäten. Es sind daher vor allem um Sachlichkeit bemühte Beiträge, die sich mit den Themen Medien und Kommunikation beschäftigen.

1 thought on “Assange-Roman: Ich glaub, es hackt

Kommentare sind geschlossen.