"Allmende Internationale"
Der baskische Anarchist Lucio Urtubia

Freitag, 25.3., 20 Uhr, TV-Heim Stetten im Remstal
In der Reihe „Allmende Internationale“ kommt der 80-jährige baskische Anarchist Lucio Urtubia nach Stetten und erzählt aus seinem ereignisreichen Leben: er war Maurer, Bankräuber und ein genialer Fälscher. Eintritt: 5 Euro.

Über Burkhard Heinz

Ich bin seit vielen Jahren geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die von mir verfassten Beiträge beschäftigen sich mit den Themen Medien, Kommunikation und Journalismus. Artikel, die auf dieser Website zu lesen sind und nicht von mir stammen, geben nicht immer auch meine Meinung wieder.