Rechte heile Welt im Alltag

Die Journalisten Astrid Geisler und Christoph Schultheis präsentieren neun Fallstudien, die Rechtsextremismus im Alltag in unterschiedlicher Ausdrucksform schildern. Hierbei entsteht ein anschauliches Bild von diesem Lager aus der Perspektive der alltagskulturellen Entwicklungen, wobei sich allerdings gesamtgesellschaftliche Verallgemeinerungen verbieten würden.

hpd.

Über Burkhard Heinz

Ich bin geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die hier von mir erscheinenden Beiträge geben nicht die Meinung der Anstifter wieder und stehen lediglich in einem thematischen Verhältnis zu meinen unternehmerischen Aktivitäten. Es sind daher vor allem um Sachlichkeit bemühte Beiträge, die sich mit den Themen Medien und Kommunikation beschäftigen.