Zur Demo ja
Nein zu Gentechnik

Demonstrieren Sie mit! – am Samstag, den 22. Januar um 12 Uhr am Hauptbahnhof Berlin
Sagen Sie Nein zu Gentechnik, Tierfabriken und Dumping-Exporten!
Während der Messe »Grüne Woche« in Berlin treffen sich am Samstag, den 22. Januar 2011 Landwirtschaftsminister aus aller Welt und internationale Agrarkonzerne auf Einladung der Bundesregierung.
Das Ziel von Monsanto, Müller Milch, BASF und Co.: die Industrialisierung der Landwirtschaft voran zu treiben.
Das heißt: Gentechnik, Tierfabriken und Dumping-Exporte.
Diese Agrarpolitik haben wir satt!
Wir fordern: eine bäuerliche, ökologische Landwirtschaft. Wir wollen fair produziertes, gesundes Essen.

Demonstrieren Sie mit! – am Samstag, den 22. Januar um 12 Uhr am Hauptbahnhof Berlin Sagen Sie Nein zu Gentechnik, Tierfabriken und Dumping-Exporten!Während der Messe »Grüne Woche« in Berlin treffen sich am Samstag, den 22. Januar 2011 Landwirtschaftsminister aus aller Welt und internationale Agrarkonzerne auf Einladung der Bundesregierung.Das Ziel von Monsanto, Müller Milch, BASF und Co.: die Industrialisierung der Landwirtschaft voran zu treiben.Das heißt: Gentechnik, Tierfabriken und Dumping-Exporte.Diese Agrarpolitik haben wir satt! Wir fordern: eine bäuerliche, ökologische Landwirtschaft. Wir wollen fair produziertes, gesundes Essen.

Über Burkhard Heinz

Ich bin geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die hier von mir erscheinenden Beiträge geben nicht die Meinung der Anstifter wieder und stehen lediglich in einem thematischen Verhältnis zu meinen unternehmerischen Aktivitäten. Es sind daher vor allem um Sachlichkeit bemühte Beiträge, die sich mit den Themen Medien und Kommunikation beschäftigen.