Matthias Küntzel
Besprechungen von "Die Deutschen und der Iran"

Der Hamburger Politikwissenschaftler Matthias Küntzel verfolgt in seinem neusten Buch Die Deutschen und der Iran – Geschichte und Gegenwart einer verhängnisvolle Freundschaft die Pfade der deutsch-iranischen Beziehungen von der Kaiserzeit bis zum gegenwärtigen Konflikt um das iranische Atomprogramm. Küntzel geht es primär um die Frage, warum sich die deutsche Politik gegenüber den iranischen Drohungen, Israel durch einen Atomkrieg zu vernichten, nicht nur gleichgültig, sondern sogar, wie die Lektüre eindrücklich aufzeigt, kollabierend verhält.

Matthias Küntzel

Über Burkhard Heinz

Ich bin geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die hier von mir erscheinenden Beiträge geben nicht die Meinung der Anstifter wieder und stehen lediglich in einem thematischen Verhältnis zu meinen unternehmerischen Aktivitäten. Es sind daher vor allem um Sachlichkeit bemühte Beiträge, die sich mit den Themen Medien und Kommunikation beschäftigen.