Google holt Jad Vaschem ins Netz

Es ist ein Mahnmal im Netz. Die Holocaust-Gedenkstätte Jad Vaschem hat mithilfe Googles sein Bildarchiv ins Internet gestellt.

ZEIT