Google holt Jad Vaschem ins Netz

Es ist ein Mahnmal im Netz. Die Holocaust-Gedenkstätte Jad Vaschem hat mithilfe Googles sein Bildarchiv ins Internet gestellt.

ZEIT

Über Burkhard Heinz

Ich bin seit vielen Jahren Mitglied des Deutschen Journalisten Verbandes und geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die von mir verfassten Beiträge beschäftigen sich mit den Themen Medien, Kommunikation und Journalismus und geben nicht die Meinung der AnStifter wieder.