Die Proteste gegen Stuttgart 21 haben sich nun endgültig auf Tunesien, Ägypten, Algerien und den Jemen ausgebreitet. Heiner Geißler lehnt Vermittlerrolle ab.

Über Burkhard Heinz

Ich bin geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die hier von mir erscheinenden Beiträge geben nicht die Meinung der Anstifter wieder und stehen lediglich in einem thematischen Verhältnis zu meinen unternehmerischen Aktivitäten. Es sind daher vor allem um Sachlichkeit bemühte Beiträge, die sich mit den Themen Medien und Kommunikation beschäftigen.

2 thoughts on “Die Proteste gegen Stuttgart 21 haben sich nun endgültig auf Tunesien, Ägypten, Algerien und den Jemen ausgebreitet. Heiner Geißler lehnt Vermittlerrolle ab.

    1. wieso soll es denn nicht mehr gehn? erzaehl doch mal, warum Du die Ueberschrift geschmacklos findest. Wegen dem Geisler doch nicht, oder?

Kommentare sind geschlossen.