Deutscher sein
20.01.2011: Literaturhaus Stuttgart

Gast der Essayreihe „Betrifft:“ ist der Dichter Oswald Egger, von dem letztes Jahr der 800 Seiten schwere Gedicht-Roman „Die ganze Zeit“ (Suhrkamp) erschien. „Deutscher sein“ lautet der Titel des Originalbeitrags, vorangestellt ist ihm ein Hölderlin-Motto: »So kam ich unter die Deutschen. Ich forderte nicht viel und war gefaßt, noch weniger zu finden.«

Literaturhaus Stuttgart.

Über Burkhard Heinz

Ich bin geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die hier von mir erscheinenden Beiträge geben nicht die Meinung der Anstifter wieder und stehen lediglich in einem thematischen Verhältnis zu meinen unternehmerischen Aktivitäten. Es sind daher vor allem um Sachlichkeit bemühte Beiträge, die sich mit den Themen Medien und Kommunikation beschäftigen.