Schlichtungsspruch
HÖHER & WEITER

VOR allem
wirkt sich
die Stuttgart21 Schlichtung
auf die Proteste aus.
___

Der eigentliche Trick bei dem jetzigen Verfahren ist,

dass in dem Augenblick,
in dem die Massenproteste
begannen,
Wirkung zu zeigen,
der Druck herausgenommen
und
die Initiative
an Stellvertreter
abgegeben wurde.
___

Wer alles wurde gefragt,
als die Selbstbegrenzung
des Demonstrationsrechts
beschlossen wurde,
wo,
bis auf die Montagsdemonstrationen,
alle weiteren abgesagt wurden,
zumindest bis zum Ende der Schlichtung
und mit einer Ausnahme
am 20. November?
___
Allerdings:

Für die herrschende Politik

besteht die Gefahr,
dass immer mehr Menschen
nicht nur erkennen,
dass Entscheidungen ohne sie,
aber auf ihre Kosten
gefällt werden,

sondern
dass sie die „repräsentative Demokratie“
an sich in Frage stellen
und ihre Sache
selber in die Hand nehmen.

Für die Stuttgart21 Gegner,
vor allem die basisorientierten Kräfte,

besteht die Herausforderung,
die eigenen Prinzipien
gegen starken Gegenwind seitens der S21 Betreiber,
gegen „Pragmatiker“ in den eigenen Reihen,
nicht nur zu verteidigen,
sondern
höher und weiter
zu entwickeln.

(Quelle: http://www.nachdenkseiten.de/?p=7399#h20
die habens von trueten.de)

Höher und weiter
könnte doch heißen,
dass man das gemeinsam Notwendige
immer mehr auch wirklich,
also mit Wirkung,
als Grundlage des kultivierten Menschseins erkennt,
und sich diese Bereiche des gemeinsamen Lebens
nicht aus der Hand nehmen läßt
und auch wieder zurückholt.

Für private Gewinnmaximierer bleibt
die Spielwiese groß genug.
Kein Problem.

[wpaudio url=“https://www.die-anstifter.de/wp-content/uploads/2010/11/511-nochmal-auf-deutsch.mp3″ text=“anhören“]
autor: wolfgang kallert: die nachtigall vom nesenbach

Über Burkhard Heinz

Ich bin seit vielen Jahren geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die von mir verfassten Beiträge beschäftigen sich mit den Themen Medien, Kommunikation und Journalismus. Artikel, die auf dieser Website zu lesen sind und nicht von mir stammen, geben nicht immer auch meine Meinung wieder.