Zivilcourage, plakativ

Fast 400 Arbeiten aus aller Welt erreichten das Bürgerprojekt der AnStifter beim Internationalen Plakatwettbewerb. Die aus Sicht der Jury 50 überzeugendsten Arbeiten sind vom 21. November bis 5. Dezember in der Galerie des Stuttgarter Theaterhauses zu sehen (täglich 10-23 Uhr). In einer Finissage am 5. Dezember (11:00 h) sollen die Arbeiten zu Gunsten der Streitschlichter-Arbeit der AnStifter versteigert werden. Der 116-seitige Katalog mit allen Arbeiten kostet 5 Euro und kann über www.die-anstifter.de bestellt werden.

Über Burkhard Heinz

Ich bin seit vielen Jahren geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die von mir verfassten Beiträge beschäftigen sich mit den Themen Medien, Kommunikation und Journalismus. Artikel, die auf dieser Website zu lesen sind und nicht von mir stammen, geben nicht immer auch meine Meinung wieder.