Ernst Klee
Die Innere Mission und die NS-Behindertenmorde

Fr, 10. Sep 2010, 20 h, La Salle, Schloss Stetten/Remstal. Ernst Klee: Die Innere Mission und die NS-Behindertenmorde. Der Kranken- und Behindertenmord, schönfärberisch mit dem griechischen Wort „Euthanasie“ (für „sanfter Tod“) umschrieben, ist das nationalsozialistische Verbrechen, aus dem sich die nachfolgenden Gräueltaten entwickelten: Hier werden erstmals Gaswagen und Gaskammern eingesetzt, hier beginnt der Holocaust mit der Ermordung aller in Anstalten lebenden Juden, hier erfolgen die ersten Massentötungen von KZ-Häftlingen in den Gaskammern der „Euthanasie“-Anstalten, hier werden die Funktionäre für die späteren Vernichtungslager geschult. Ernst Klee hat mit seinem Engagement und seinen Veröffentlichungen Bahn-brechendes geleistet. Diakonie + Allmende Stetten