Stuttgart 21-Demo
Hermann Scheer

Hermann Scheer, SPD-Bundestagsabgeordneter, AnStifter und Träger des Alternativen Nobelpreises, spricht am Samstag, 7. August, 19 h, bei der Bürgerversammlung am Nordausgang des Stuttgarter Hauptbahnhofs.

Ein Gedanke zu „Stuttgart 21-Demo: Hermann Scheer

  1. Meine Nachricht:

    Ich bin dafür dass dieses Gebäude abgerissen wird.
    Der Bahnhof ist der häßlichste in ganz Deutschland, er ist architektonisch ein Monumentalbau wie es im Dritten Reich gewünscht war.
    Wir leben in einer modernen Zeit und Stuttgart verdient einen modernen Bahnhof mit viel Glas das die Weltoffenheit von Stuttgart wiederspiegelt.

    Wenn der neue Bahnhof 10 Milliarden kostet dann sind dies bei 10 Jahren Bauzeit jedes Jahr 1 Milliarde, ein so reiches Land wie Deutschland das Milliarden für die Banken und Wirtschaftskrise ausgibt kann sich diese bestimmt auch leisten.

    Also weg mit dem Wahrzeichen einer Diktaturarchitektur und etwas neues modernes , schickes, freundliches, helles, lichtes schaffen.

    Und für die „armen Bäume“ kann man auch neue Pflanzen denn!!!! „ich habe beobachtet dass Bäume wachsen können.“

    Also weg mit dem grauen Monstrum

    Gruss Riempp

Kommentare sind geschlossen.