Antidepressiva

Das Volumen der verordneten Antidepressiva hat sich im letzten Jahrzehnt bei Frauen wie Männern verdoppelt. Damit einhergehend erhöhten sich die Ausgaben für psychische Erkrankungen zwischen 2002 und 2008 um 5,3 auf 28,7 Milliarden Euro.

Telepolis