Hotel SIlber
Neun Gründe gegen den Abriss

Mit „Neun Gründen gegen den Abriss“ der ehemaligen Gestapozentrale (Dorotheenstraße 10) wenden sich 22 Initiativen, Verbände und Organisationen noch einmal an die Öffentlichkeit. Im Vorfeld des Hearings „Erinnerungsorte in Stuttgart“ im Stuttgarter Rathaus am 17.7.2010 erläutern sie ihren Standpunkt. (als PDF)

Diese 22 Organisationen tragen das Aktionsbündnis zur Erhaltung des Hotel Silber: AnStifter ∙ Arbeitskreis Asyl Stuttgart ∙ Arbeitskreis „Euthanasie“ der Stuttgarter Initiativen Stolpersteine Die AnStifter Stuttgart ∙ Geschichtswerkstatt Stuttgart Nord e. V. ∙ Initiative Deserteurdenkmal für Stuttgart ∙ DGB Region Nordwürttemberg ∙ Gegen Vergessen – für Demokratie – AG B-W ∙ Förderverein Lebenswerk Käthe Loewenthal e. V. ∙ Georg-Elser-Arbeitskreis Stuttgart ∙ IG CSD Stuttgart e. V. ∙ Juso Kreisverband Stuttgart ∙ Mauthausen Komitee Stuttgart e. V. ∙ NaturFreunde Bezirk Stuttgart e. V. ∙ Stadtjugendring Stuttgart e. V. ∙ Stuttgarter Initiativen Stolpersteine ∙ Verband Deutscher Sinti und Roma – Landesverband Baden-Württemberg e. V. ∙ VVN-BdAKreisverband Stuttgart ∙ „Weiler schaut hin“ e. V. ∙ Weissenburg e. V. ∙ Zeichen der Erinnerung e. V. ∙ Zukunftswerkstatt Zuffenhausen e. V.

Mit der Bitte um Weiterrleitung und Bekanntmachung

Freundlich, kritisch, weltoffen: Es grüßt Peter Grohmann für Die AnStifter | Olgastraße 1 A | 70182 Stuttgart Unruhe ist die erste Bürgerpflicht (Gustav Heinemann SPD)