Alles, was Recht ist (vollständig;Helmut)

Liebe Radiomacher, hier ist der komplette Beitrag zum Theaterstück „Alles was Recht ist“, zu Fritz Bauer und mit dem Gespräch mit dem ehem. Richter Klaus Beer.
Ich hoffe, der Beitrag ist technisch einigermaßen ok.
Leider, leider ist er ziemlich lang:
Erster Teil: 10,30 Min.
Musik (Miles Davis): 6 Min.
Zweiter Teil: 9 Min.

Über Burkhard Heinz

Ich bin geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die hier von mir erscheinenden Beiträge geben nicht die Meinung der Anstifter wieder und stehen lediglich in einem thematischen Verhältnis zu meinen unternehmerischen Aktivitäten. Es sind daher vor allem um Sachlichkeit bemühte Beiträge, die sich mit den Themen Medien und Kommunikation beschäftigen.

0 thoughts on “Alles, was Recht ist (vollständig;Helmut)

  1. Hier passt das Theaterstück „Alles was Recht ist“ m.E. nicht zu dem Gespräch mit dem ehemaligen Richter, der viel, viel stärker wirkt und eigentlich keine Einführung, die sich auf ein Theaterstück bezieht, nötig hätte. Das Theaterstück könnte man im Sinne eines Apropos am Ende erwähnen. Schade wäre, wenn das Ohr bereits müde wäre, wenn Hr. Beer spricht.