Enterung der „Mavi Marmara“

Neues Filmmaterial zu den Vorgängen auf dem türkischen Flaggschiff der „Solidaritätsflottille“ erhärtet den Verdacht, dass sich IHH-Aktivisten auf die Enterung des Schiffs vorbereitet und den Kampf geplant hatten.

FAZ.NET.

2 Gedanken zu „Enterung der „Mavi Marmara“

  1. Aber die FAZ ist nun wirklich nicht die beste Quelle dafür: immer auf der Seite Israels, was auch geschehen mag, immer bereit, den Antisemitismus-Knüppel zu schwingen. Ein paar andere Informationen finden sich auf unserer Homepage, andernfalls YouTube: Gaza flotilla testimony

  2. Sehr geehrter Hr. Heißenbüttel,

    es ist mir ein Anliegen deutlich zu machen, dass die auf dieser Website im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die „Solidaritätsflottille“ veröffentlichten Texte und Hinweise vor allem das Kriterium der Neugierde erfüllen und nicht einseitig den so genannten Main-Stream-Medien folgen.

    Im Einzelnen wurden an dieser Stelle zum genannten Thema folgende Hinweise veröffentlicht bzw. auf folgende Quellen verwiesen:

    http://www.freegaza.de/aktuelles.php
    http://www.shiptogaza.se
    http://www.freegaza.org/en/home/56-news/1169-israels-intimidation-tactics-wont-stop-usfirst-ship-sets-sail-for-gaza
    http://www.haaretz.com/print-edition/opinion/boycotting-the-boycotters-1.290573

    http://www.n-tv.de/politik/Israels-Angriff-loest-Entsetzen-aus-article896809.html

    http://www.hagalil.com/archiv/2010/05/31/israels-debakel/
    http://www.tagesspiegel.de/politik/tuerkische-gaza-helfer-wollen-weitere-schiffe-schicken/1850930.html;jsessionid=557816F2D6F058633F2FB97A46040305
    http://de.qantara.de/webcom/show_article.php/_c-468/_nr-1363/i.html
    http://www.lizaswelt.net/
    National Post (Kanada): Iran to Help Ships Breach Blockade
    http://de.qantara.de/webcom/show_article.php/_c-468/_nr-1367/i.html
    http://www.freelens.com/foto/mit-messer-oder-ohne-alles-ausschnittsache

    http://www.faz.net/s/Rub475F682E3FC24868A8A5276D4FB916D7/Doc~EC4703C8B449C4206A3A002847786E37F~ATpl~Ecommon~Scontent.html

    Unsere Position unterscheidet sich von Quellen wie „http://www.friedensschauplaetze.org/“, deren redaktionelle Grundauffassung sich verständlicherweise und zurecht von der unsrigen unterscheidet.

    Vielen Dank für Ihren Kommentar!

    Mit freundlichen Grüßen

    Burkhard Heinz
    (Webmaster)

Kommentare sind geschlossen.