Stuttgarter Friedenspreis 2010
Vorschlag: 20. Schiff nach Gaza

20. Schiff nach Gaza
Gaza liegt noch immer in Trümmern. In den Schulen fehlt es ihnen an Schreib- und Lernmaterial. Für
Bücher gibt es lange Wunschlisten. Für den Winter ist warme Bekleidung knapp, für die Beheizung fehlen oft Strom und Gas. Wasservorräte sind beschränkt. Wir sind eine Gruppe deutscher Juden, die Güter des alltäglichen Bedarfs sowie Musikinstrumente nach Gaza bringen wollen. Für diesen Zweck wollen wir ein Schiff erwerben, das in Deutschland mit Gütern beladen wird .Dazu gehören dringend benötigte Materialien – Medikamente, Babynahrung, Wäsche, Kinderbekleidung, Lernmaterial, Malutensilien, Musikinstrumente (denn zum Wiederaufbau gehört nicht nur Zement gehört, sondern auch Heilmittel für die Seele). Einen ganz wichtigen Beitrag können unsere Schulen leisten. Kinder in Gaza werden am Lernen gehindert, weil ihnen Schulmaterial fehlt. Darum suchen wir Schulen, die sich an unserer Aktion mit Spenden (zum Beispiel gefüllten Schulranzen) beteiligen wollen. Spätere Partnerschaft mit Schulen/ Schulklassen nicht ausgeschlossen. Dr. Edith Lutz, Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost“; juedisches-schiff@gmx.de; www.juedische-stimme.de

Das ist Ihr Wahlzettel
Wahlberechtigt sind alle AnStifterInnen sowie die Partner-Initiativen der AnStifter. Bitte den
Stimmzettel heraustrennen und einsenden (Post, Fax). Oder Sie wählen mittels der weiter unter befindlichen Kommentarfunktion. Oder Sie geben Ihre Stimmen per eMail ab (kontakt@die-anstifter.de)

Jedes Menschel (AnStifterIn) hat 3 Stimmen. Sie können einem Vorschlag alle 3 Stimmen geben oder Ihre
Stimmen auf zwei oder drei Vorschläge verteilen.
O 3 Stimmen für Vorschlag Nr. ____ oder
O 2 Stimmen für Vorschlag Nr. ____ und
O 1 Stimme für Vorschlag ___ oder je 1 Stimme für einen der drei Vorschläge

O Und falls Sie eine „Friedens-Bedarfsgemeinschaft sind – zwei Personen –
können Sie auf einem Wahlzettel 6 Stimmen abgeben.

Bitte Name / Vorname deutlich angeben: _______________________________

Mit einer eMail
können Sie das Prozedere formlos auch eingeben, aber namentlich kennzeichnen.