Stuttgart 21
Medienhinweise

zdf-sendung frontal zu Stuttgart 21, sehr aufschlußreich, wer da wen kennt, was nennt, was nicht kennt, was nicht nennt
Es geht um Gelder, die für den
Streckenausbau an Häfen und deren Hinterland fehlen, weil es im Süden
der Republik für „Leuchtturmprojekte“ wie S21 verbraten wird.

Und zum Lachen/Weinen schön finden wir auch:
Abbruch-Arbeiten an BIO-Unternehmen vergeben!
Ein weiterer Beweis dafür, dass S21 ein grünes Projekt ist.
Bei der Ausschreibung der Abbruch-Arbeiten wurde man fündig! Die behutsame
Abtragung der Seitenflügel „langsam Stein für Stein“ (STN) ist vergeben an: