Noam Chomsky wurde die Einreise nach Israel verweigert

Israels rechte Regierung liebt Kritiker nicht, auch wenn es sich um Juden handelt. Gestern durfte der Linguist Noam Chomsky, einer der wenigen Linken in den USA, nicht nach Israel und in das Westjordanland einreisen.

Telepolis

Über Burkhard Heinz

Ich bin seit vielen Jahren geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die von mir verfassten Beiträge beschäftigen sich mit den Themen Medien, Kommunikation und Journalismus. Artikel, die auf dieser Website zu lesen sind und nicht von mir stammen, geben nicht immer auch meine Meinung wieder.