Eurovision
Jimmy Jump?

Gut, Spanien war bei der Eurovision nicht so gut plaziert. Aber während des Auftritts von Daniel Diges kam es zu einem interessanten Zwischenfall. Die Choreografie des Beitrags sah 4 zwergenähnliche Gestalten vor, die den Sänger tanzend umschlichen. Kaum aber waren 75 Sekunden vergangen, gesellte sich ein fünfter Zwerg aus dem Publikum dazu, der in die Bewegungen einstieg und eigentlich nicht weiter auffiel. Weshalb die Sicherheitsleute auch etwas verzögert auf den Neuen aufmerksam wurden, um „Jimmy Jump„, der mit bürgerlichem Namen Jaume Marquet i Cot heißt, möglichst unauffällig von der Bühne zu scheuchen.