Café Endlager
Günter Zint, Fotograph

Ich bin heute (07.05.2010) im Café Endlager gewesen und wollte mir die Gelegenheit nicht entgehen lasse, Günter Zint (>Wikipedia) zu interviewen. Günter Zint (>Website Panfoto) gehört „zu den wenigen“, die über 500.000 Fotos der Anti-Akw-Bewegung sein eigen nennen. Er ist seit mehr als 50 Jahren Fotograph und ein Interviewpartner, wie man ihn sich nur wünschen kann. Günter Zint hat auf Einladung von Ralf Schmerberg die ersten beiden Räume des „Cafés“ an der Eberhardstraße gestaltet. Das Café schließt übrigens NICHT am kommenden Sonntag, sondern bleibt bis zum 23.5. geöffnet. (mehr bei AnStifterFunken am kommenden Dienstag zwischen 22.00 und 24.00 Uhr im Freien Radio für Stuttgart auf UKW 99,2)

Über Burkhard Heinz

Ich bin seit vielen Jahren Mitglied des Deutschen Journalisten Verbandes und geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die von mir verfassten Beiträge beschäftigen sich mit den Themen Medien, Kommunikation und Journalismus und geben nicht die Meinung der AnStifter wieder.