Wer ist Wikileaks?

Dem Guardian wurde 2009 gerichtlich untersagt, einen Bericht über den Giftmüllskandal des Ölmultis Trafigura in der Elfenbeinküste zu schreiben. Auf Wikileaks konnte der Bericht erscheinen – und kein Gericht der Welt konnte es verhindern. Aber wer steckt hinter Wikileaks?
taz.de.

Über Burkhard Heinz

Ich bin seit vielen Jahren geschäftsführender Gesellschafter des Medienbeobachtungsunternehmens mediatpress®. Die von mir verfassten Beiträge beschäftigen sich mit den Themen Medien, Kommunikation und Journalismus. Artikel, die auf dieser Website zu lesen sind und nicht von mir stammen, geben nicht immer auch meine Meinung wieder.