Redaktionstreff am 22.04.2010

Soweit ich sehe, sind alle mit dem Treff einverstanden. Jetzt bräuchten wir etwas wie eine Tagesordnung, ein paar Punkte, über die wir sprechen. (Bitte nutzt für Ergänzugen die Kommentarfunktion unterhalb dieses Textes!). Mein Vorschlag für den Ablauf des Treffens:

1. Rückblick auf die letzte Sendung im Ganzen. Vorbereitung, Ablauf, Technik, Zwischenfälle, Reaktionen, Stimmung…

2. Rückblick auf einzelne Beiträge. Was war gut, was nicht so gut?

3. Inhalte der nächsten Sendung (Beiträge, Musik…)

4. Rollen in der nächsten Sendung. Wer macht was (Technik, Musik, Moderation…)?

5. Termin für nächstes Redaktionstreffen

6. Sonstiges

0 Gedanken zu „Redaktionstreff am 22.04.2010

  1. Letzte und nächste Sendung:
    Hallo,
    zunächst der Hinweis, dass ich an der nächsten Redaktionssitzung nicht teilnehmen kann, weil ich dann in Irland bin.
    Wenn ich die Zeit finde, schreibe ich für die nächste Sendung noch die bereits angekündigte Buchbesprechung „Öl“.
    Bedauerlich, dass kein einziger Beitrag von mir gesendet wurde. (Für den Papierkorb arbeitet der Journalist besonders gern.) Zumindest der kurze Bericht über die attac-Konferenz „Banken-Tribunal wäre besonders deshalb wertvoll gewesen, weil die Veranstaltung von den anderen Medien fast vollständig totgeschwiegen wurde. Und ein bisschen den Themenkreis weiter ziehen, das wäre aus meiner Sicht schon wünschenswert.
    Allgemein: ein paar aktuelle Punkte fände ich in unseren Sendungen ganz gut.

    Also: die von mir vorliegenden Manuskripte und das noch kommende „Öl“ können trotz allem auch in der nächsten Ausgabe der AnStifterFunken noch gesendet werden. – Ich bin gespannt darauf.

    Grüße
    Hermann